Haben Sie bereits der Bericht "Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2014" gelesen? Kurz vor Weihnachten hat die Bundesregierung und zwar das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (www.bsi.bund.de) den Bericht als PDF Dokument veröffentlicht.

Der Report erklärt im Klartext, welche Bedrohungen es gibt, welche Auswirkungen diese haben und wie sich Unternehmen schützen können. Der BSI zeigt aber nicht nur die Bedrohungen auf, sondern auch den Stand der Digitalisierung und die Chancen für Unternehmen. Denn das die immer umfangreichere Digitalisierung von Geschäfts- und Produktionsprozessen bereits Realität ist, daran lässt der BSI keinen Zweifel.

Erschütternd ist das Kapitel über die "Digitale Sorglosigkeit". Dort wird die Diagnose gestellt, dass viele grundlegende Sicherheitsmechanismen nicht oder nur schlecht umgesetzt sind. Ein Beispiel aus dem Bereich Patch-Management: Gerade im Mittelstand seien viele Betriebe noch ohne Patch-Management, obwohl bekannte Schwachstellen "als Hauptursache für erfolgreiche Angriffe ... genannt [werden]".

Erschreckend ist die (anonymisierte) Schilderung eines realen Angriffs auf ein Stahlwerk, in dessen Zuge das Unternehmen kurzzeitig die Kontrolle über einen Hochofen verloren hatte. 

Damit Sie wissen, was in Ihrem Netzwerk passiert und die Kontrolle über Ihr Netzwerk, Server und Clients behalten, bietet blackpoint Ihnen vielfältige Lösungen unterschiedlicher Anbieter - je nach Ihrem Bedarf.

Schutz des Gateway

Das Tor zum Internet (der Router) ist heute wichtiger denn je, denn dies ist im Zweifel das Einfallstor für Bedrohungen Ihres Unternehmens. Watchguard als Anbieter von modernen Sicherheits-Appliances bietet eine breite Palette an Geräten vom Homeoffice bis hin zum Konzern. Über Module kann jeder erdenkliche Schutz für E-Mail, Webseiten und sonstige Verbindungen hergestellt werden. 

Erfahren Sie mehr  über Watchguard

Enduser Schutz

Endpoints sind schon lange keine einzelnen Arbeitsplatz-PC die innerhalb eines Netwerkes betrieben werden. Es kommen mobile Geräte dazu, die auf Daten im Netzwerk, in der Cloud und auf dem Endgerät selbst zugreifen. Sophos bietet hier eine Vielzahl von Lösungen an, die auf Ihre Nutzung angepasst sind. 

Erfahren Sie mehr über Sophos

Jetzt speichern, später lesen!